Diagnostischer Ultraschall (MSU)



Die bildgebende Untersuchung von Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken (MSU) ermöglicht eine Funktionsanalyse in der Bewegung, dient der Verlaufskontrolle und zur Beurteilung der aktuellen Belastbarkeit des Gewebes, sichert nachhaltig Ihren Behandlungserfolg und hilft Behandlungsindikationen, z.B. auch im Rahmen der Stoßwellentherapie, zu erkennen.
Um unsere klinischen Behandlungsergebnisse zu optimieren und somit unser therapeutisches Denken und Handeln zu verbessern, verwenden wir je nach Zeichen und Symptomen die bildgebende Untersuchung von Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken (MSU).

MSU und die Vorteile für Sie:

  • unterstützt Ihre Behandlungsplanung.
  • fördert Ihr Verständnis über die strukturell bedingten Probleme des verletzten Gewebes.
  • erhöht Ihre Mitarbeit und Motivation.
  • festigt Ihr Verhalten, angemessen mit Ihren Symptomen und Schmerzen im Alltag umzugehen.
  • ermöglicht eine Funktionsanalyse in der Bewegung.
  • dient der Verlaufskontrolle und zur Beurteilung der aktuellen Belastbarkeit des Gewebes.
  • sichert nachhaltig Ihren Behandlungserfolg.
  • hilft Behandlungsindikationen, z.B. auch im Rahmen der Stoßwellentherapie, zu erkennen.

Diese Möglichkeit (MSU) wenden wir - falls notwendig und sinnvoll - im Rahmen Ihrer Behandlung bei uns an. Zum Beispiel auch bei den Präventionsleistungen oder der Eingangsuntersuchung zur medizinischen Trainingstherapie.